Migration auf neue Hardware oder virtuelle Appliance

Wie ist eine Appliance Migration durchzuführen?

Für Appliances bis 2030 SP5
Folgende Schritte sind bei einer Migration notwendig, die Quell Appliance ist hierbei die "alte" Appliance und die Ziel Appliance die "neue" die die "alte" Appliance ersetzen soll.
 
Anleitung für die Migration von Hardware auf Virtuell oder Virtuell auf Hardware:
 
1. Backup erstellen von der Quell Appliance und alte Seriennummer notieren (manuell über die Appliance Konsole, falls kein automatisches Backup über die rdxadmin Gui 2 erstellt wurde)
2. Ziel Appliance erstellen (Setup von einem ISO-Image)
3. Ziel Appliance In den Recovery Mode booten
4. Restore auf der Ziel Appliance durchführen
5. Ziel Appliance in den Normalen Mode starten
6. Die Ziel Appliance meldet „Not Registered. Please Register“
7. Login: Anmelden als admin
8. Ein Dialog meldet „Database Restore detected.“ -> Enter drücken.
9. Ziel Appliance registrieren. Hier bekommt die Appliance eine neue Seriennummer (notieren)
10. Ziel Appliance rebooten.
11. Beim REDDOXX Support melden und die Lizenzen von der alten Appliance auf die neue Appliance umziehen lassen
Der Support benötigt dafür die Seriennummer der Quell und Ziel Appliance
 
Anleitung für die Migration von Virtuell auf Virtuell:
 
1. Backup erstellen von der Quell Appliance und alte Seriennummer notieren (manuell über die Appliance Konsole, falls kein automatisches Backup über die rdxadmin Gui 2 erstellt wurde)
2. Ziel Appliance erstellen (Setup von einem ISO-Image)
3. Ziel Appliance In den Recovery Mode booten
4. Restore auf der Ziel Appliance durchführen
5. Ziel Appliance in den Normalen Mode starten
6. Login: Anmelden als admin
7. Ein Dialog meldet „Database Restore detected.“ -> Enter drücken
8. Ziel Appliance rebooten

Für Appliances ab 2031
 
Ab Version 2031 ist die Vorgehensweise unabhängig von Quelle und Ziel (Quelle und Ziel müssen jedoch mindestens Version 2031 aufweisen)
 
1. Backup von der Quell Appliance erstellen (manuell über die AdminWebGUI) und Seriennummer notieren.
2. Ziel Appliance installieren (Setup vom ISO Image)
3. Ziel Appliance mit der notierten Seriennummer registrieren (beim ersten Aufruf des AdminWebInterface).
4. Herunterfahren der Quell Appliance.
5. Netzwerk Einstellungen in der Ziel Appliance konfigurieren.
6. Restore auf der Ziel Appliance durchführen (Anhand der AdminWebGUI --> Administration --> Backup and Restore).
 
WICHTIG: Für den Vorgang der Migration ist die doppelte Vergabe der Seriennummer zulässig (wenn zb beide Appliances kurzzeitig parallel betrieben werden müssen)
Bei der Verwendung der CISS Filterung sollte es vermieden werden Appliances mit einer identischen Seriennummer parallel im Betrieb zu haben

bis einschließlich Version 2030:
 
Es dürfen keine Lizenzen in die Ziel Appliance VOR dem RESTORE eingetragen werden, da die Appliance durch das RESTORE verbunden mit einem Plattformwechsel (Hardware auf Virtuelle oder Virtuelle auf Hardware) eine neue Seriennummer durch die erforderliche Registrierung erhält.
Bei einer Migration (Restore) einer VIRTUELLEN Appliance auf eine neue Virtuelle Appliance werden die S/N und somit auch die Lizenzen automatisch übernommen.