Exception: Index is opened in written mode or wasn't successfully closed.

Nach Netzwerkausfällen des Storages oder unvorhergesehenen Reboots der Appliance, kann es beim mount Versuch eines nicht mehr verbundenen Containers zu folgender Fehlermeldung kommen:
Exception: Index is opened in written mode or wasn't successfully closed.

Um doppelte Zugriffe auf einen Container zu verhindern, wird ein Lock File im Dateisystem hinterlegt.
Diese Datei nennt sich "write.lock".
Sollte nun durch Storage Ausfälle oder einen Appliance Absturz diese Datei vorhanden sein, ist ein Zugriff auf den Container nicht möglich.

Die Datei "write.lock" im Index Ordner des Containers der nicht geöffnet werden kann muss auf Dateiebene (z.b. mit dem Windows Explorer) gelöscht werden.
Ab Version 2030-SP1 kann hierfür die Container Consistency - Diagnose mit der Option "Remove Write Lock" verwendet werden.

Es ist vorher zu prüfen, ob nicht tatsächlich ein anderer Prozess wie z.b. das Container Utility Zugriff auf diesen Container hat.
In diesem Fall wäre der Lock des Containers berechtigt und sollte nicht entfernt werden.