Wie verhält sich der Virenscanner bei verschlüsselten Mails/Anhängen?

Wie verhält sich der Virenscanner bei verschlüsselten Mails/Anhängen?

Wird eine Email versendet, die durch eine REDDOXX verschlüsselt wurde, - an eine REDDOXX, so wird die Email ganz normal gescannt.
Vor der Virenüberprüfung muss die Mail zunächst entschlüsselt werden, dies setzt voraus, das entweder die Passphrase für die Empfänger Mail hinterlegt wurde, (im Falle eines MailSealer lights) oder der Public Key zum entschlüsseln (Falls der MailSealer eingesetzt wird) vorhanden ist.

Falls eine Entschlüsselung der Mail nicht möglich ist, prüft der Virenscanner zwar die verschlüsselte Mail, kann jedoch Aufgrund der Verschlüsselung keine Viren in Anhängen finden.